Geplantes Innovationsforum TexCycle im BMBF erfolgreich verteidigt  + + +  Gemeinschaftsreise zur ITMA 2019 geplant  + + +  

Home > Aktuelles  > Projekt-News

PROJEKT-NEWS

Neues EU-Projekt "ENTeR" gestartet

 

Das EU-Projekt "ENTeR" konzentriert sich auf die Abfallreduktion bzw. -verwertung, um nicht erneuerbarer Ressourcen für die Textilindustrie zu schonen. Es soll die Innovationsfähigkeit von mitteleuropäischen Textilunternehmen stärken, die nachhaltige Verbindung zwischen den Industrietextilbereichen verbessern und eine engere Zusammenarbeit im Bereich der Abfallwirtschaft und der Kreislaufwirtschaft fördern. 10 Projektpartner aus 5 europäischen Ländern wirken vom 01. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2020 im Projekt zusammen.

 

Der SACHSEN!TEXTIL e.V. und das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. (STFI) sind die beiden deutschen Partner im Projekt, welches das Ziel hat, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Textilregionen zu intensivieren und ein gemeinsames Angebot innovativer Dienstleistungen durch die wichtigsten lokalen Forschungszentren und Wirtschaftsverbände zu fördern.


Weitere Informationen unter: www.interreg-central.eu

-      Innovationsforum "Smart Composites"Neue Technologien zur Integration elektronischer Bauelemente und Systeme
       in hochleistungsfähige multifunktionale Faserkunststoffverbundstrukturen

Das Innovationsfeld von „Smart Composites“ basiert auf der Entwicklung neuer Technologien für die Herstellung von intelligenten Leichtbaustrukturen (Smart Composites) durch die Integration von elektronischen Bauelementen. Eine wesentliche Grundlage dafür bildet die neue interdisziplinäre Kombination von Elektronik, Maschinenbau, Kunststoff- und Textiltechnik. Das Netzwerk schafft Voraussetzungen, um künftig erfolgreich in den Wachstumsmärkten des Leichtbaus und der intelligenten Werkstoffe zu agieren.

 

 

-      Innovationsforum "effiLOAD"Ressourceneffiziente Technologie für belastungsdedizierte Faserverbundstrukturen

Mit dem Innovationsforum effiLOAD sollen die Kompetenzen der Region in der Textilindustrie und Faser-Kunststoff-Verbund (FKV)-Branche als Allianz Textiler Leichtbau (ATL) zusammen mit Partnern aus Maschinenbau, Formen- und Werkzeugbau, Elektronik, IT, Werkstoffprüfung, diverser Zulieferer der OEMs und den Hauptanwendern selbst gebündelt werden, um eine neue ressourceneffiziente Technologie für belastungsdedizierte Faserverbundstrukturen auf den Weg zu bringen.

 

 

-      Mittelstandsrichtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im
       Sächsische Amtsblatt (Nr. 37/2014)

Zum 11. September 2014 wurde nun die Mittelstandsrichtlinie für die Förderperiode 2014 – 2020 veröffentlicht. Sie informiert über die neuen Rahmenbedingungen für Gründungsberatung, Betriebsberatung/Coaching,  Markteinführung innovativer Produkte und Produktdesign, Messeförderung, E-Business sowie Informationssicherheit und Wissensbilanz.